Genvejsmenu:
S - Indhold
1 - Forside
2 - Nyheder
3 - Oversigt
4 - Søg

 

Ursa Trail

Metsovo ist eine der malerischsten und traditionsreichsten Städte Griechenlands. Es wurde in der Höhe von 1.156 m, auf einem der höchsten Berge von Pindos, am Rande der Grenzen von Epirus, Thessalien und Westmakedonien gegründet. Es ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz mit einer Bevölkerung mit etwa 6.000 Einwohnern.
Metsovo wurde erstmals in einer Chronik von den Filanthropians Proclus und Komninos im Jahre 1380 erwähnt.

Der Ursa Trail ist der 40 km-lange zertifizierte Wanderweg, der in
4 aufeinanderfolgende Tagesabschnitte aufgeteilt ist. Er verläuft durch historische Wege und Denkmäler von einzigartiger Ästhetik und natürlicher Schönheit. Es wurde durch eine ehrenamtliche Arbeit des Atheletischen Klubs von Metsovo und Ehrenamtlichen in der Umgebung gereinigt, markiert und gesorgt. Die Gemeinde Metsovo ist der offizielle Finanzierungs- und Managementbetreiber des Weges.

Der Ursa-Name kommt aus dem Vlach-Dialekt und bedeutet "ein Bär". Das Gebiet ist der Lebensraum des Braunbären, eine Menge von der Population lebt in den Bergen vom nördlichen und zentralen Pindos. Der Weg führt den Wanderer durch den Lebensraum des Braunbären und stärkt das Bewusstsein von dem Schutz der Tierarten und der Umwelt.

Ein Berglauf-Wettbewerb findet jedes Jahr Ende Mai auf diesem Weg statt.

 


Kontakte:

+30 6942 569618

+30 6944 472263

Mehr Informationen auf der App:

”Metsovo Ursa Trail”

und www.ursatrail.com