Genvejsmenu:
S - Indhold
1 - Forside
2 - Nyheder
3 - Oversigt
4 - Søg

 

Ehrenamtliche europäische Wanderführer / Zertifizierung der ausbildenden Organisationen

Das Programm der EWV Walk Leader gibt Mitgliedsorganisationen, die ehrenamtliche Wanderführer ausbilden, die Möglichkeit zur Zertifizierung ihres Ausbildungsprogramms. Zu diesem Zweck wurde von der EWV ein Rahmenplan erstellt, der alle Anforderungen zur Erlangung der Zertifizierung auflistet.

Mit der Zertifizierung und der gegenseitigen Anerkennung der Ausbildung werden einheitliche Standards europaweit, Qualitätssicherung der ehrenamtlichen Wanderführer und dadurch auch ein hoher Qualitätsstandard der geführten Wanderungen erreicht. Alle Klubs und Organisationen, die dem Dachverband ihres Landes angehören, können von der Zertifizierung des Dachverbandes profitieren. Trotz dieser Tatsache kann jedes direkte Mitglied der EWV sein eigenes Ausbildungs-programm zertifizieren lassen. Das Programm schafft auch Anreize oder Inspiration für Organisationen, die zur Zeit noch keine strukturierte oder nur ungenügende Ausbildung anbieten.

Falls sich eine Organisation dem Walk Leader - Programm anschließen will, muss sie die Inhalte und Methoden seines schon existierenden Ausbildungsprogramms mit dem EWV-Rahmenplan/Checkliste vergleichen. Die Beschreibung der Anforderungen zusammen mit den minimalen Soll-Stunden der Ausbildung können in diesem Dokument gefunden werden.
Bei Erfüllung der Minimalanforderungen muss die Checkliste als Antrag zur Zertifizierung zusammen mit dem eigenen Ausbildungsprogramm (in Englisch, Deutsch oder Französisch) an die EWV-Geschäftsstelle zugestellt werden.
Nach positiver Beurteilung der eingereichten Ausbildungsinhalte und methoden durch die verantwortliche Arbeitsgruppe wird zwischen der ersuchenden Organisation und der EWV ein Kooperationsvertrag über die Zertifizierung der Mitgliedsorganisation mit einer Gültigkeitsdauer von 5 Jahren abgeschlossen.
Die zertifizierten Organisationen erhalten dann von der EWV eine Urkunde, die bescheinigt, dass ihr Ausbildungsprogramm den EWV-Standards entspricht. Die Organisationen bleiben für die
Ausbildung ihrer ehrenamtlichen Wanderführer verantwortlich, während die EWV kontrolliert, dass die Qualität der Ausbildung dem geforderten Niveau über die ganze Zertifizierungsdauer von 5 Jahren entspricht.

Die Lizenz berechtigt die zertifizierte Organisation, das EWV-Logo  „Walk Leader“ zu benutzen, auch in den Ausweisen ihrer ehrenamtlichen Wanderführer und deren Ausbildungsbescheinigungen. Ebenso berechtigt sie zum Bezug der Walk Leader - Pins für ihre ausgebildeten ehrenamtlichen Wanderführer. Ehrenamtliche Wanderführer, die in der zertifizierten Organisation ausgebildet wurden, sind berechtigt, Wanderungen in ihrem eigenen Gebiet zu führen. Sie sind nicht automatisch berechtigt, Wanderungen in ganz Europa zu führen. Nationale und regionale Gesetze und Vorschriften sind zu befolgen. Die ehrenamtlichen Wanderführer sind von der EWV nicht speziell versichert. Sie sind lediglich durch die Versicherung ihrer nationalen oder regionalen Organisation gedeckt.

Für die Zertifizierung, die 5 Jahre gültig ist, stellt die EWV eine Gebühr von 200,00 in Rechnung.  Falls die Zertifizierung nach dieser Periode erneuert wird, fällt  diese Gebühr erneut an.
Die Pins für die ehrenamtlichen Wanderführer können nur von zertifizierten Organisationen von der EWV-Geschäftsstelle zu 1,50/Stk bezogen werden. Der Preis für den Weiterverkauf kann von ihnen individuell festgelegt werden.

Falls eine Organisation Hilfe/Unterstützung braucht, um den erforderlichen Standard zu erreichen, Fragen hat oder mehr Informationen braucht, kann sie die EWV-Geschäftsstelle kontaktieren (secretariat@era-ewv-ferp.com).