Genvejsmenu:
S - Indhold
1 - Forside
2 - Nyheder
3 - Oversigt
4 - Søg

 

Wanderzeit-berechnung


Es ist klar, dass die Wanderzeiten von Person zu Person je nach dessen Fitness und Kondition unterschiedlich sind. Deshalb stimmen die jeweils angegebenen Zeiten nicht unbedingt mit den eigenen Zeiten überein.

Zur Berechnung der Wanderzeiten wird in der Regel im flachen Gelände eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 4 km pro Stunde angenommen. Steigungen geben Zuschläge (1 Stunde für 300 Höhenmeter), Gefälle führen zu Abschlägen. Pausen sind hingegen nicht eingerechnet.

Die Wanderzeiten, die in Büchern und auf Wegweisen angegeben sind, stellen nur grobe Richtwerte dar.


Zusätzlich Zeit einrechnen für:

  • Pausen
  • Kinder, weniger geübte Wanderer und Gruppen
  • Hitze, Schnee, Nässe und Geländezustand