Genvejsmenu:
S - Indhold
1 - Forside
2 - Nyheder
3 - Oversigt
4 - Søg

 

Markierte Wanderwege sind im Laufe der letzten 100 Jahre zum unentbehrlichen Bestandteil europäischer Regionen geworden. Diese Wege sind beteiligt am Naturschutz, wirken zu seiner Kenntnis und zur Kenntnis historischer Orte und gemeinsamer europäischer Geschichte im weitesten Sinne mit.

Die Wanderwegemarkierung, die in einigen Regionen bereits vor 140 Jahren begann, wird überwiegend von Wandervereinen ausgeführt. Für diese Wandervereine sind meist Wegewarte ehrenamtlich tätig.

Die meisten bestehenden Markierungssysteme sind hervorragend, so dass alle Wege grundlegenden Forderungen oder Grundsätzen für einen markierten Wanderweg entsprechen.

Die Verschiedenheit der Markierungsformen in einzelnen Regionen hindern die Wanderer an der Bewegung auf markierten Wanderwegen nicht.

Im Allgemeinen wird Europa in vier Zonen eingeteilt, in denen es unterschiedliche Systeme gibt.

Die EWV präsentiert einen strukturierten Überblick über Markierungssysteme in zahlreichen europäischen Ländern.

Um Ihnen bei der Orientierung im Text zu helfen, sehen Sie bitte sog. „Markierungssyste – Beschreibung" auf der Seite 5, das Verzeichnis der Punkte an, das nützlich für Ihre Suche sein könnte.
Wir sind für jede Verbesserung oder Idee hinsichtlich unserer Markierungsübersicht dankbar. Wir werden regelmäßig unsere Webseite aktualisieren. Daher können Sie Ihre Mitteilungen an unsere EWV-Geschäftsstelle senden. Bitte schreiben Sie an: secretariat@era-ewv-ferp.com.
Wir hoffen, Ihnen ein bisschen auf dem Weg in Europa helfen zu können. Genießen Sie das Wandern.